News und Nachrichten aus Politik Radio

Themenbereich: Politik Radio


Themenbereich: Politik Radio

Artikel 1 bis 10 von 143

Verdi hält Erhöhung des Rundfunkbeitrags für zu gering

Politik Arbeitsmarkt Fernsehen Radio
23.02.2024 - 15:24 Uhr

Verdi hält Erhöhung des Rundfunkbeitrags für zu gering Verdi hält Erhöhung des Rundfunkbeitrags für zu gering Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hält die vorgeschlagene Erhöhung des monatlichen Rundfunkbeitrags von derzeit 18,36 auf 18,94 Euro für zu gering. Diese falle mit 3,16 Prozent weit...

2.442

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin

Kommission empfiehlt Anhebung des Rundfunkbeitrags auf 18,94 Euro

Politik Fernsehen Radio
23.02.2024 - 13:22 Uhr

Kommission empfiehlt Anhebung des Rundfunkbeitrags auf 18,94 Euro Kommission empfiehlt Anhebung des Rundfunkbeitrags auf 18,94 Euro Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs von ARD und ZDF empfiehlt, den Rundfunkbeitrag ab 2025 anzuheben. In dem 24. Bericht der Kommission, der am Freitag...

1.953

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin

Sozialpsychologin nimmt Medien im Umgang mit AfD in die Pflicht

Politik Parteien Fernsehen Zeitungen Radio
18.02.2024 - 14:34 Uhr

Sozialpsychologin nimmt Medien im Umgang mit AfD in die Pflicht Sozialpsychologin nimmt Medien im Umgang mit AfD in die Pflicht Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Sozialpsychologin Pia Lamberty nimmt beim Umgang mit der AfD die Medien in die Pflicht, nicht über jedes Stöckchen zu springen. "Rechtsextreme auf Covern bieten...

1.955

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin

Dreyer für mehr Transparenz beim ZDF

Politik Fernsehen Radio
03.02.2024 - 11:26 Uhr

Dreyer für mehr Transparenz beim ZDF Dreyer für mehr Transparenz beim ZDF Politik
über dts Nachrichtenagentur

Nach der Offenlegung der Honorare der Top-Verdiener des ZDF fordern Mitglieder des zwölfköpfigen Verwaltungsrats des Senders mehr Transparenz. Aus der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz hieß es in...

2.112

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin

CDU schlägt grundlegende Reform von ARD und ZDF vor

Politik Fernsehen Radio
11.01.2024 - 04:02 Uhr

CDU schlägt grundlegende Reform von ARD und ZDF vor CDU schlägt grundlegende Reform von ARD und ZDF vor Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der CDU-Bundesvorstand will auf seiner Klausurtagung an diesem Freitag in Heidelberg Reformvorschläge für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk beschließen. Dabei soll das Instrument der Programmbeschwerde gestärkt werden,...

2.324

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin

Zahl der getöteten Journalisten auf tiefstem Stand seit 20 Jahren

Politik Unglücke Gewalt Militär Zeitungen Radio Fernsehen
14.12.2023 - 06:16 Uhr

Zahl der getöteten Journalisten auf tiefstem Stand seit 20 Jahren Zahl der getöteten Journalisten auf tiefstem Stand seit 20 Jahren Politik
über dts Nachrichtenagentur

Im Jahr 2023 sind 45 Medienschaffende im Zusammenhang mit ihrer Arbeit getötet worden. Das sind so wenige wie seit 2002 nicht mehr - trotz des...

3.256

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin

Auswärtiges Amt mahnt zu Pressefreiheit im Nahen Osten

Politik Israel Palästinensergebiete Militär Gewalt Fernsehen Radio Zeitungen
06.11.2023 - 12:12 Uhr

Auswärtiges Amt mahnt zu Pressefreiheit im Nahen Osten Auswärtiges Amt mahnt zu Pressefreiheit im Nahen Osten Politik
über dts Nachrichtenagentur

Nachdem ein Team der ARD im Westjordanland nach eigenen Angaben von israelischen Soldaten vorübergehend festgehalten und "bedroht" worden ist, mahnt die Bundesregierung zur Einhaltung der...

4.457

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin

RBB-Intendantin wehrt sich gegen Vorwurf der Staatsnähe

Politik Fernsehen Radio
01.11.2023 - 11:41 Uhr

RBB-Intendantin wehrt sich gegen Vorwurf der Staatsnähe RBB-Intendantin wehrt sich gegen Vorwurf der Staatsnähe Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die neue RBB-Intendantin Ulrike Demmer wehrt sich gegen den Vorwurf der Staatsnähe. "Ich pflege keine große Nähe zur Politik", sagte die ehemalige stellvertretende Regierungssprecherin der...

7.111

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin

RBB-Intendantin kritisiert neuen Staatsvertrag

Politik Fernsehen Radio
16.10.2023 - 11:17 Uhr

RBB-Intendantin kritisiert neuen Staatsvertrag RBB-Intendantin kritisiert neuen Staatsvertrag Politik
über dts Nachrichtenagentur

RBB-Intendantin Ulrike Demmer sieht in dem vorliegenden neuen Staatsvertrag zwischen Berlin und Brandenburg eine akute Gefahr für die journalistische Unabhängigkeit ihres Senders. Insbesondere die von...

7.134

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin

Freie Mitarbeiter des RBB kritisieren neuen Staatsvertrag

Politik Fernsehen Radio
13.10.2023 - 15:57 Uhr

Freie Mitarbeiter des RBB kritisieren neuen Staatsvertrag Freie Mitarbeiter des RBB kritisieren neuen Staatsvertrag Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die freien Mitarbeiter des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) warnen vor der geplanten gesetzlichen Neuordnung ihres Senders. "Der Versuch von staatlichem Mikromanagement könnte mehr Schaden als Nutzen...

10.354

lesen Facebook Twitter Xing Linkedin