Richterbund fordert mehr Stellen für Kampf gegen Hass im Netz

Politik Justiz Kriminalität Internet


Richterbund fordert mehr Stellen für Kampf gegen Hass im Netz

02.10.2019 - 05:00 Uhr

Richterbund fordert mehr Stellen für Kampf gegen Hass im Netz Richterbund fordert mehr Stellen für Kampf gegen Hass im Netz Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der Deutsche Richterbund hält mehr Personal für den Kampf gegen Hass im Internet für zwingend. "Zwar bauen mehrere Bundesländer die Spezialisierung aus und richten Zentralstellen ein", sagte Bundesgeschäftsführer Sven Rebehn dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochausgaben). "Die Ressourcen reichen aber bei weitem nicht aus, sollten Facebook, Twitter und Youtube künftig alle mutmaßlich strafbaren Kommentare direkt weitermelden müssen. Ohne einen deutlichen Ausbau des Personals in der Justiz liefe eine Meldepflicht für die Netzwerke wohl weitgehend ins Leere."

Die Staatsanwaltschaften würden schon heute am Limit arbeiten, weil bundesweit mehrere hundert Ermittler fehlten. Im Grundsatz sei es "richtig, dass die Bundesjustizministerin konsequenter gegen strafbaren Hass, Hetze und Bedrohungen im Netz vorgehen will", so Rebehn weiter. "Wenn sie die sozialen Netzwerke nun verpflichten will, alle Verdachtsfälle von Volksverhetzung oder Morddrohungen direkt bei den Staatsanwaltschaften zu melden, müssen aber vor allem die Bundesländer mitziehen. Bisher gibt es bundesweit nur wenige auf Hasskommentare und Online-Hetze spezialisierte Staatsanwälte." Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hatte angekündigt, sie wolle das Netzwerkdurchsetzungsgesetz verschärfen. Demnach sollten Social-Media-Konzerne Posts mit Morddrohungen oder Volksverhetzungen künftig direkt den Ermittlungsbehörden melden müssen. Zurzeit sind die Anbieter lediglich zur Löschung von Beiträgen verpflichtet. Für die Verfolgung der Urheber sind Polizei und Staatsanwaltschaft zuständig. Die jedoch ermitteln erst, wenn Anzeige erstattet wird.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Richterbund fordert mehr Stellen für Kampf gegen Hass im Netz"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Richterbund fordert mehr Stellen für Kampf gegen Hass im Netz"
vorhanden.