FDP-Verkehrspolitiker für Neuauflage der Sendung "Der siebte Sinn"

Politik Straßenverkehr Bildung Fernsehen Internet


FDP-Verkehrspolitiker für Neuauflage der Sendung "Der siebte Sinn"

29.06.2018 - 14:25 Uhr

FDP-Verkehrspolitiker für Neuauflage der Sendung Der siebte Sinn FDP-Verkehrspolitiker für Neuauflage der Sendung "Der siebte Sinn" Politik
über dts Nachrichtenagentur

In der Debatte über mehr Verkehrssicherheit in Deutschland hat der FDP-Verkehrspolitiker Christian Jung eine Neuauflage der TV-Sendung "Der siebte Sinn" gefordert. "Viele junge Menschen kennen Verkehrszeichen und gefährliche Situationen im Straßenverkehr nicht mehr. Dies gilt aber zunehmend auch für Menschen aller Altersgruppen", sagte der Bundestagsabgeordnete dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagsausgaben).

"Wir müssen diese neben Filmen besonders für die sozialen Medien auch durch Apps erreichen. Jeder investierte Euro kann dazu beitragen, dass es noch weniger Verkehrstote gibt." Notwendig seien mehr Aufklärung und Verkehrserziehung für alle Altersgruppen "in realistischen Filmen im Fernsehen und besonders in den sozialen Medien".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "FDP-Verkehrspolitiker für Neuauflage der Sendung "Der siebte Sinn""

Es sind noch keine Kommentare zu
"FDP-Verkehrspolitiker für Neuauflage der Sendung "Der siebte Sinn""
vorhanden.