Venezolanische Ex-Generalstaatsanwältin fürchtet um ihr Leben

Politik Venezuela Kolumbien Justiz


Venezolanische Ex-Generalstaatsanwältin fürchtet um ihr Leben

25.08.2017 - 18:00 Uhr

Venezolanische Ex-Generalstaatsanwältin fürchtet um ihr Leben Venezolanische Ex-Generalstaatsanwältin fürchtet um ihr Leben Politik

Nach ihrer spektakulären Flucht fürchtet die venezolanische Ex-Generalstaatsanwältin Luisa Ortega Díaz um ihr Leben: "Ich habe Informationen, dass Auftragskiller auf mich angesetzt sind", sagte sie dem "Spiegel". Die Entscheidung zu fliehen, sei spontan gefallen: "Ich habe mehrere Drohanrufe erhalten. Als die Regierung vergangene Woche dann einen Haftbefehl gegen meinen Mann erließ, stand der Entschluss fest", sagte Ortega Díaz.

Details wollte sie nicht nennen, um nicht unnötig Leute, die ihr geholfen haben, in Gefahr zu bringen: "Sonst schickt die Regierung ihre Schergen hinter meinen Helfern her." Die ihr vorliegenden Unterlagen enthielten belegbare, schwere Vorwürfe gegen den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro. "Wir haben es mit einer Gruppe von Leuten zu tun, die keine Staatsmänner sind, sondern Kriminelle", so Ortega Díaz im "Spiegel". Von der internationalen Gemeinschaft forderte sie, Druck auf Maduro auszuüben, und kündigte an, weiterhin für ihr Land zu kämpfen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Venezolanische Ex-Generalstaatsanwältin fürchtet um ihr Leben"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Freddie32
25.08.2017 18:19 Uhr

Eine ganz traurige und schlimme gegebenheit,ich kann ihre angst absolut nach voll ziehen und der gedanke das professionelle killer auf sie angesetzt wurden ist sicherlich ein Alptraum.Man kann ihr nur wünschen das sie irgendwann zur ruhe kommen kann.