Hofreiter kritisiert Rückrufaktion bei Daimler als "Show"

Politik Unternehmen Autoindustrie Straßenverkehr


Hofreiter kritisiert Rückrufaktion bei Daimler als "Show"

12.06.2018 - 07:33 Uhr

Hofreiter kritisiert Rückrufaktion bei Daimler als Show Hofreiter kritisiert Rückrufaktion bei Daimler als "Show" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat die Rückrufaktion von Diesel-Fahrzeugen bei Daimler als "Rückruf-Show" von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) kritisiert. Dabei dürfe es nicht bleiben, sagte Hofreiter der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe). "Es braucht eine andere Verkehrspolitik - und dazu gehören auch Hardwarenachrüstungen auf Kosten der Autoindustrie, die Einführung einer blauen Plakette und Rückenwind für den Öffentlichen Personennahverkehr."

Der Grünen-Fraktionschef forderte vom Verkehrsminister eine Transparenz-Offensive: "Sämtliche Manipulationen und sämtliche Absprachen zwischen Ministerium und Autoindustrie müssen veröffentlicht werden." Die bisherige "Klüngelei" falle der Bundesregierung und den Autobossen krachend auf die Füße: "Die Mauscheleien müssen endlich ein Ende haben."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Hofreiter kritisiert Rückrufaktion bei Daimler als "Show""

Es sind noch keine Kommentare zu
"Hofreiter kritisiert Rückrufaktion bei Daimler als "Show""
vorhanden.