FDP-Landeschefin zu G20: Scholz muss "eigene Fehler" eingestehen

Politik Proteste Gewalt


FDP-Landeschefin zu G20: Scholz muss "eigene Fehler" eingestehen

10.07.2017 - 08:35 Uhr

FDP-Landeschefin zu G20: Scholz muss eigene Fehler eingestehen FDP-Landeschefin zu G20: Scholz muss "eigene Fehler" eingestehen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Nach den Ausschreitungen beim G20-Gipfel hat Hamburgs FDP-Landeschefin Katja Suding dem Ersten Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) ein Ultimatum gestellt. "Olaf Scholz muss jetzt die politischen Konsequenzen ziehen, indem er bei seiner Regierungserklärung am Mittwoch eigene Fehler eingesteht und die Folgen erläutert", sagte Suding der "Rheinischen Post" (Montagausgabe). "Tut er das nicht in vollem Umfang, ist er für das Bürgermeisteramt nicht länger tragbar", sagte die Fraktionschefin in der Bürgerschaft und stellvertretende Bundesvorsitzende.

Jetzt werde deutlich, dass die FDP mit ihrer immer wieder vorgebrachten Kritik richtig lag, dass die Hamburgische Landesregierung auf dem linken Auge blind sei, so Suding.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "FDP-Landeschefin zu G20: Scholz muss "eigene Fehler" eingestehen"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
10.07.2017 17:23 Uhr

Diese FDP Politiker wittern Morgenluft im Bundestagswahlkampf und kritisieren einfach alles. Das ist die typische miese FDP Wahlkampftaktik die so schon immer hatten. September 2017 Wahlergebnis FDP.....4,8 % mein Wunsch.

Kommentar von GoldSaver
10.07.2017 13:24 Uhr

Der hamburgische Bürgermeister war aber nicht derjenige, welcher den G20 Gipfel unbedingt in Hamburg haben wollte!

Mir ist jetzt nicht so ganz klar, was er eigentlich falsch gemacht haben soll.