Dunja Hayali sucht die Auseinandersetzung mit ihren Kritikern

Politik Fernsehen Leute Gesellschaft


Dunja Hayali sucht die Auseinandersetzung mit ihren Kritikern

05.07.2017 - 13:10 Uhr

Dunja Hayali sucht die Auseinandersetzung mit ihren Kritikern Dunja Hayali sucht die Auseinandersetzung mit ihren Kritikern Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die ZDF-Moderatorin Dunja Hayali sucht die Auseinandersetzung mit ihren Kritikern. "Wir stehen in der Pflicht, uns zu erklären, mehr Transparenz zu schaffen, uns den vielen Fragen zu stellen, die die Menschen haben", sagte Hayali in der Wochenzeitung "Die Zeit". "Gerade ist nicht die richtige Zeit, um sich als Journalist in seine Komfortzone zurückzuziehen."

Hayali ist in E-Mails und sozialen Netzwerken täglich Kritik und Hasskommentaren ausgesetzt. Im August 2015 erklärte sie auf Facebook, dennoch weiterhin alles zu lesen und sich mit den Kommentaren auseinanderzusetzen. Damit habe sie eine Tür geöffnet, sagte Hayali jetzt: "Vielleicht kommt irgendwann der Tag, an dem ich die Tür zumachen muss, weil das alles zu viel wird, auch die Erwartungshaltung. Doch einfach so lässt sich diese Tür nicht mehr schließen."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Dunja Hayali sucht die Auseinandersetzung mit ihren Kritikern"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von skazchan
18.09.2017 20:44 Uhr

Leider gibt es bei manchen Stellen kein richtiges Journalismus mehr, sondern nur noch Propaganda und Panikmache. Ich finde unsere Mainstream Medien häufig nur noch ermüdend, den Transparenz ist tatsächlich nicht vorhanden

Kommentar von Rosnee1
06.07.2017 12:53 Uhr

Dunja, lass nicht nach. Genau so geht qualifizierter Journalismus.
Die Kritiker müssen mit Ihren eigenen Waffen geschlagen werden.
Bis er vor Ihnen auf die Knie geht.

Kommentar von moonraker2005
05.07.2017 20:29 Uhr

Warum soll sie nicht die Auseinandersetzung mit ihren Kritikern suchen. Ich finde sie ist eine starke Frau und das darf sie auch zeigen. Ich finde das sehr gut.

Kommentar von MrTest
05.07.2017 18:04 Uhr

Also ich finde das klasse von dieser Frau, sie tut die Kritiker nicht pauschal als Hetzer ab sondern setzt sich mit ihnen auch auseinander. Das bringt ihr nämlich auch Kritik aus dem linken Spektrum ein, die es nicht ertragen können das sie mit der anderen Seite kommuniziert.
An Frau Hayali können sich andere Journalisten ein Beispiel nehmen.