USA ziehen sich aus UNESCO zurück

Politik Weltpolitik


USA ziehen sich aus UNESCO zurück

12.10.2017 - 15:18 Uhr

USA ziehen sich aus UNESCO zurück USA ziehen sich aus UNESCO zurück Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die USA wollen sich zum Jahresende aus der UN-Kultur- und Bildungsorganisation UNESCO zurückziehen. Das teilte das US-Außenministerium am Donnerstag mit. Zuletzt hatte es Streit über die Mitgliedschaft der palästinensischen Autonomiebehörde in der Organisation gegeben.

Die USA hatten der UNESCO antiiisraelische Tendenzen vorgeworfen. Die USA hatten im Jahr 2011 gegen den Beitritt der palästinensischen Autonomiebehörde zu der Organisation gestimmt und ihre Beiträge eingefroren.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "USA ziehen sich aus UNESCO zurück"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Freddie32
12.10.2017 16:10 Uhr

Antiisraelische Tendenzen sehe ich absolut aus der Luft gegriffen und wenn es schon so weit gekommen ist keinerlei kritik äußern zu dürfen oder andere ist das bedenklich.
die usa gehen aus der unesco dann sollte man neue wege gehen und suchen.