USA und Russland einigen sich auf Waffenruhe im Südwesten Syriens

Politik Russland Syrien Weltpolitik Militär


USA und Russland einigen sich auf Waffenruhe im Südwesten Syriens

07.07.2017 - 19:35 Uhr

USA und Russland einigen sich auf Waffenruhe im Südwesten Syriens USA und Russland einigen sich auf Waffenruhe im Südwesten Syriens Politik
über dts Nachrichtenagentur

US-Präsident Donald Trump und Russlands Staatschef Wladimir Putin haben sich auf eine Waffenruhe im Südwesten Syriens geeinigt. Das bestätigten US-Außenminister Rex Tillerson und sein russischer Amtskollege Sergei Lawrow nach einem Treffen von Trump und Putin am Rande des G20-Gipfels in Hamburg. Die Waffenruhe soll am Sonntag beginnen.

Weitere Themen des Gesprächs waren dem russischen Präsidenten zufolge die Situation in der Ukraine, der Kampf gegen den Terrorismus und Cyber-Sicherheit. Das Treffen von Trump und Putin hatte etwa 2,5 Stunden gedauert. Vorgesehen war eine halbe Stunde. Es war die erste persönliche Begegnung der beiden Präsidenten.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "USA und Russland einigen sich auf Waffenruhe im Südwesten Syriens"

Insgesamt 5 Kommentare vorhanden


Kommentar von MrTest
08.07.2017 16:22 Uhr

Es hätte echt mich interessiert was die beiden sich genau zu sagen hatten, wurde dabei gestrittet oder verlief das Gespräch harmonisch.
Hoffe sie erkennen das man zusammenarbeiten muss um die ganzen Terroristen endlich unschädlich zu machen.

Kommentar von moses1972
08.07.2017 14:53 Uhr

Das sieht sehr verdächtig nach einem alibi aus. Ich denke man hat das so beschlossen um etwas positives vorweisen zu können, bringen tut das sehr wenig.

Kommentar von Senator67
08.07.2017 14:27 Uhr

Waffenruhe ist ja schön und gut, aber es ist ja eh wieder nur für kurze Zeit, Solange man nicht an den Ursachen des Krieges nichts änderet hat das alles keinen Zweg,

Kommentar von moonraker2005
08.07.2017 00:01 Uhr

Man kann es kaum noch höhren, wieviel Waffenruhen den noch. Es wird sich doch sowieso nicht daran gehalten. Das ist doch nur eine Show der Weltmächte.

Kommentar von PurpleColumbine
07.07.2017 21:28 Uhr

Waffenruhe? Gut. Warum erst ab Sonntag und nicht schon ab heute? Die Frage ist auch: Wie lange wird diese Waffenruhe anhalten? Wäre froh, wenn dieser verdammte Wahnsinn endlich ein Ende finden würde.