Union und SPD beim Thema Pflege einig

Politik Familien Gesundheit


Union und SPD beim Thema Pflege einig

31.01.2018 - 06:39 Uhr

Union und SPD beim Thema Pflege einig Union und SPD beim Thema Pflege einig Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bei den Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD ist das Thema Pflege offenbar abgehakt. Man habe sich auf die Einstellung von 8.000 zusätzlichen Pflegefachkräften, eine Stärkung der Ausbildung, Erleichterung der Rückkehr aus der Teilzeit die Vollzeit und die Abschaffung von Schulgeld in allen Gesundheitsfachberufen geeinigt, sagte Malu Dreyer (SPD) am späten Dienstagabend. Es solle zudem für Angehörige von Pflegebedürftigen einen Rechtsanspruch auf eine Auszeit mit Rehabilitationsleistungen geben.

Alle diese Maßnahmen waren im Wesentlichen im Sondierungspapier bereits vereinbart.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Union und SPD beim Thema Pflege einig"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Union und SPD beim Thema Pflege einig"
vorhanden.