Trittin nennt Trump-Tweet "unverantwortlich"

Politik Syrien Russland Weltpolitik Militär


Trittin nennt Trump-Tweet "unverantwortlich"

11.04.2018 - 14:32 Uhr

Trittin nennt Trump-Tweet unverantwortlich Trittin nennt Trump-Tweet "unverantwortlich" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der Grünen-Außenpolitiker Jürgen Trittin hat die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump für einen Militärschlag in Syrien scharf kritisiert. "Es ist unverantwortlich, über Twitter Russland den Krieg zu erklären, während die Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen zur Aufklärung anreist", sagte Trittin dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagsausgabe). "Erst schießen, dann untersuchen - das kennen wir von George W. Bush. Das hat wenig mit Syrien, aber viel mit dem innenpolitischen Druck auf Trump hier in Washington zu tun", sagte Trittin, der sich am Mittwoch zu politischen Gesprächen in Washington aufhielt.

Trump hatte in einem Tweet Russland vor US-Beschuss in Syrien gewarnt. "Halte dich bereit, Russland", so Trump.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Trittin nennt Trump-Tweet "unverantwortlich""

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von giselle1506
12.04.2018 01:56 Uhr

Ja Trump hört auf keinen und benimmt sich wie ein kleines Kind, das nur spielen will. Nur Trumps Spiel ist sehr gefährlich und unverantwortlich ja sehr gefährlich.

Kommentar von Lacasse
11.04.2018 22:14 Uhr

Tja das nützt nichts. Trump interessiertsnicht was Trittin über Ihn denkt. Trump macht weiterhin was er will und hört nicht auf andere. Ausser auf seine engsten Berater im weissen Haus.