Seehofer will mit Italien nur kurz über Asylabkommen verhandeln

Politik Italien Österreich Asyl


Seehofer will mit Italien nur kurz über Asylabkommen verhandeln

06.07.2018 - 13:57 Uhr

Seehofer will mit Italien nur kurz über Asylabkommen verhandeln Seehofer will mit Italien nur kurz über Asylabkommen verhandeln Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will mit Italien maximal bis Ende Juli über ein Abkommen zur Rücknahme dort registrierter Flüchtlinge verhandeln. Das berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben) unter Berufung auf CSU-Führungskreise. Parallel dazu würden die Verhandlungen mit Österreich über die Rücknahme von Flüchtlingen vorangetrieben, die in Ländern registriert sind, die mit Deutschland kein entsprechendes Abkommen haben oder planen.

In den Gesprächen darüber sei man "bereits sehr weit".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Seehofer will mit Italien nur kurz über Asylabkommen verhandeln"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von tiger1208
06.07.2018 16:48 Uhr

wenn ich diese permanente Überheblichkeit unserer arroganten, völlig überbezahlten, so genannten Spitzenpolitiker denke, wird mir einfach nur noch schlecht