Puigdemont stellt sich belgischer Polizei

Politik Spanien Belgien Justiz


Puigdemont stellt sich belgischer Polizei

05.11.2017 - 14:22 Uhr

Puigdemont stellt sich belgischer Polizei Puigdemont stellt sich belgischer Polizei Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der abgesetzte katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont hat sich am Sonntag der belgischen Polizei gestellt. Das teilte die Staatsanwaltschaft in Brüssel mit. Das spanische Staatsgericht hatte am Freitag offiziell einen internationalen Haftbefehl gegen den abgesetzten katalanischen Regionalpräsidenten und weitere Minister seiner ehemaligen Regierung erlassen.

Für mehrere Ex-Regierungsmitglieder war bereits am Donnerstag Untersuchungshaft angeordnet worden. Hintergrund ist der Streit über die Unabhängigkeit Kataloniens. Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy hatte offiziell die Amtsgeschäfte von Puigdemont übernommen, nachdem das katalanische Regionalparlament für die Abspaltung der autonomen Region von Spanien gestimmt hatte.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Puigdemont stellt sich belgischer Polizei"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von PurpleColumbine
06.11.2017 13:08 Uhr

Wurde auch Zeit. Ich denke, daß dies für ihn das kleinere Übel ist, als sich der spanischen Justiz zu stellen. Bin mal gespannt, wie es jetzt weitergehen wird.