Prominente bekennen sich zu Wahlabsicht

Politik Wahlen Leute Livemeldung


Prominente bekennen sich zu Wahlabsicht

24.09.2017 - 11:25 Uhr

Prominente bekennen sich zu Wahlabsicht Prominente bekennen sich zu Wahlabsicht Politik
über dts Nachrichtenagentur

Prominente aus Wirtschaft, Sport und Gesellschaft haben zum Wahlsonntag verraten, welcher Partei sie ihre Stimme geben. Der frühere Trainer des FC Bayern München, Jupp Heynckes, plant, CDU zu wählen, wie er der "Bild am Sonntag" sagte: "Angela Merkel genießt Vertrauen in der ganzen Welt. Ihr Wort hat Gewicht und gilt. Sie stärkt unser Ansehen. Für Deutschland, unsere Sicherheit und unsere Wirtschaft ist dies das größte Kapital."

Auch Turn-Olympiasieger Fabian Hambüchen will seine Stimme der CDU geben: "Ich wähle CDU, weil in dieser unruhigen Zeit Kontinuität und die Erfahrung von Frau Merkel guttun." Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht ebenso: "Ich habe mich im Vorfeld sehr mit dieser Wahl beschäftigt. Das Programm der CDU hat mich am meisten überzeugt, deshalb habe ich sie gewählt." Airbus-Chef Thomas Enders will seine Zweitstimme der FDP geben: "Ich wähle mit der Erststimme unseren örtlichen CSU-Kandidaten, Alexander Radwan, und mit der Zweitstimme die FDP, weil die Liberalen die frischesten Ideen für Bildung, Forschung, Wirtschaft und Europa haben!" Auch der Unternehmensberater Roland Berger will für die Liberalen stimmen: "Ich wähle Erststimme CSU und Zweitstimme FDP, weil mir an einer Mehrheit bürgerlicher Parteien für fortschrittliche Bildung und für eine innovative soziale Marktwirtschaft liegt." Ebenso Ex-Manager und Buchautor Thomas Middelhoff. "Ich wähle FDP, weil Deutschland weniger Neid dafür aber mehr Liberalität und Mut zur Veränderung bedarf", sagte Middelhoff der "Bild am Sonntag".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Prominente bekennen sich zu Wahlabsicht"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von skazchan
24.09.2017 22:15 Uhr

Naja als Fan wäre mir das vielleicht nicht egal was diese Prominente wählen, aber da ich niemanden von diesen Personen auch nur Ansazweise als Vorbilder betrachte ist mir das relativ egal was sie wählen

Kommentar von moses1972
24.09.2017 15:46 Uhr

Na toll das die Prominenten verraten was sie so wählen. Ich denke das es keine Überraschung ist das die meisten CDU und FDP wählen. Die tun was für die Besserverdienenden.

Kommentar von Freddie32
24.09.2017 13:26 Uhr

So wie oft gelesen wählen viele Prominente oder fast alle CDU und Frau Merkel,Ihnen geht es jedoch auch sehr gut und leben nun mal in ganz anderen Welten.
Es gibt jedoch auch viele Menschen die sich allein gelassen fühlen und sehr enttäuscht sind.