NRW verstärkt Schutz jüdischer Einrichtungen massiv

Politik Religion Kriminalität


NRW verstärkt Schutz jüdischer Einrichtungen massiv

11.10.2019 - 10:55 Uhr

NRW verstärkt Schutz jüdischer Einrichtungen massiv NRW verstärkt Schutz jüdischer Einrichtungen massiv Politik
über dts Nachrichtenagentur

Nach dem rechtsextremistischen und antisemitischen Anschlag in Halle sind die Sicherheitsvorkehrungen in Nordrhein-Westfalen massiv verstärkt worden. Laut eines Berichts der "Rheinischen Post" (Freitagsausgabe) wurde die Zahl jüdischer Einrichtungen, die ab sofort rund um die Uhr von der Polizei bewacht werden, von drei auf 26 erhöht. Darunter sind Synagogen, jüdische Gemeinde- und Altenzentren sowie jüdische Kindertagesstätten.

Die übrigen 41 jüdischen Schutzobjekte in NRW werden regelmäßig von Polizeistreifen beobachtet. "In Deutschland darf es nie wieder den Hauch eines Zweifels geben, dass wir immer an der Seite der Juden und der Seite Israels stehen", sagte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) der Zeitung.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "NRW verstärkt Schutz jüdischer Einrichtungen massiv"

Es sind noch keine Kommentare zu
"NRW verstärkt Schutz jüdischer Einrichtungen massiv"
vorhanden.