Nordkorea droht USA: Ganzes Festland in Reichweite

Politik Nordkorea Weltpolitik Militär


Nordkorea droht USA: Ganzes Festland in Reichweite

29.07.2017 - 09:31 Uhr

Nordkorea droht USA: Ganzes Festland in Reichweite Nordkorea droht USA: Ganzes Festland in Reichweite Politik
über dts Nachrichtenagentur

Das Regime in Nordkorea hat nach einem weiteren Test einer Langstreckenrakete am Freitag gedroht, dass sich das ganze Festland der USA in Reichweite befinde. Die staatliche nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA teilte mit, am Freitag sei einer verbesserte Version einer Interkontinentalrakete des Typs Hwasong-14 abgefeuert worden. Die Waffe habe eine Höhe von 3.724 Kilometer erreicht, sei 998 Kilometer weit geflogen und könne mit einem Atomsprengkopf bestückt werden.

Das Geschoss stürzte nach rund 47 Minuten ins Japanische Meer. Nach ersten Analysen könnte die Rakete eine Reichweite von fast 11.000 Kilometern haben und damit auch Ziele an der Ostküste der USA treffen. Der Test führte zu einer Abkehr Südkoreas von der bisher angestrebten Entspannungspolitik: Ein Sprecher kündigte die Stationierung "strategischer Mittel" und weiterer vier Thaad-Raketenabwehrbatterien an. Bislang hatte der neue südkoreanische Präsident Moon die Stationierung von Thaad-Raketen kritisiert. Zudem wurden bei einem Manöver am Samstagmorgen vom US-Militär scharfe Kurzstreckenraketen ins Meer gefeuert.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Nordkorea droht USA: Ganzes Festland in Reichweite"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
29.07.2017 13:40 Uhr

Das es bald soweit sein wird, das Nordkorea das Festland von der USA erreichen kann, war ja bereits klar, aber das Nordkorea damit droht, macht die Sache natürlich noch gefährlicher.

Kommentar von moonraker2005
29.07.2017 10:29 Uhr

Ich weiss nicht genau was Nordkorea mit seinen Drohungen bezwecken will. Wahrscheinlich geht es Nordkorea dabei in erster Linie um eine Abschreckung..