Nahles wünscht sich anderes Öffentlichkeitsbild von sich

Politik


Nahles wünscht sich anderes Öffentlichkeitsbild von sich

20.02.2018 - 16:50 Uhr

Nahles wünscht sich anderes Öffentlichkeitsbild von sich Nahles wünscht sich anderes Öffentlichkeitsbild von sich Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die designierte SPD-Chefin Andrea Nahles sieht Vorurteile bei der öffentlichen Bewertung ihrer Person. "Manche Bilder von mir scheinen eingefroren zu sein. Es wäre schön, wenn mancher Kritiker noch ein zweites Mal hinschauen würde", sagte Nahles dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochsausgaben).

"Viele sehen mich noch immer als Juso-Vorsitzende, obwohl dort bereits mein siebter Nachfolger im Amt ist." Trotzdem sorge sie sich nicht um ihre niedrigen Persönlichkeitswerte. "Es geht nicht um einen Beliebtheits-Wettbewerb. Ich kandidiere für den Parteivorsitz der SPD und für inhaltliche Erneuerung", sagte Nahles dem RND.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Nahles wünscht sich anderes Öffentlichkeitsbild von sich"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Nahles wünscht sich anderes Öffentlichkeitsbild von sich"
vorhanden.