Merkel will China und USA nicht gegeneinander ausspielen

Politik China


Merkel will China und USA nicht gegeneinander ausspielen

09.07.2018 - 16:01 Uhr

Merkel will China und USA nicht gegeneinander ausspielen Merkel will China und USA nicht gegeneinander ausspielen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundeskanzlerin Angela Merkel will im schwelenden Handelskrieg China und die USA nicht gegeneinander ausspielen. Deutschland sei interessiert an einem "reibungslosen Handel" mit beiden Ländern, sagte Merkel am Montag nach einem Treffen mit dem chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang auf eine entsprechende Frage. Deutschland wünsche sich allerdings, in China "bei öffentlichen Ausschreibungen besser behandelt zu werden", so Merkel.

Auch Menschenrechtsfragen seien bei den fünften deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen angesprochen worden. Li bekräftigte vor Journalisten in Berlin, dass China mehr in Europa investieren wolle. Hierfür sei allerdings erforderlich, dass sich alle an die WTO-Regeln halten. "Nur mit Harmonie blüht das Geschäft", sage man in China, so Li.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Merkel will China und USA nicht gegeneinander ausspielen"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
10.07.2018 09:18 Uhr

Ich würde generell keine Länder gegeneinander ausspielen, das kann auch mal schnell nach hinten losgehen.

Zudem sind - wie schon gesagt - beide Länder wichtig für Deutschland und wenn es dann am ende rauskommen würde, das man sie gegeneinander ausgespielt hat, wäre das weniger gut.

Kommentar von Dennis95z
09.07.2018 22:38 Uhr

Es sollte nicht Merkels Aufgabe sein zwischen den beiden Parteien zu vermitteln. Sie sollte sich erst um die Probleme im eigenen Land, Deutschland, kümmern.