Maas ruft Autoindustrie zu Verzicht auf Verjährungsfristen auf

Wirtschaft Autoindustrie Justiz


Maas ruft Autoindustrie zu Verzicht auf Verjährungsfristen auf

30.08.2017 - 17:50 Uhr

Maas ruft Autoindustrie zu Verzicht auf Verjährungsfristen auf Maas ruft Autoindustrie zu Verzicht auf Verjährungsfristen auf Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat im Zusammenhang mit dem Dieselskandal an die Automobilindustrie appelliert, auch nach Ablauf des Jahres 2017 auf Fristen bei der Verjährung von Rückrufaktionen im Interesse der Kunden zu verzichten. "Dies ist für die Verbraucher insbesondere wichtig, wenn die Rückrufaktion nicht bis zum Jahresende abgeschlossen werden kann oder noch nicht abschließend geklärt ist, ob neben den Nachbesserungsansprüchen weitere Ansprüche der Kunden bestehen", sagte Maas dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Kanzleramt und Unionspolitikern warf er vor, sich im Streit um die Musterfeststellungsklage zur besseren Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen der Kunden Diskussionen verweigert zu haben.

"Dass jetzt - kurz vor der Wahl - fachliche Einwände erhoben werden, ist einfach unglaubwürdig", meinte Maas mit Blick auf seinen gescheiterten Gesetzesvorschlag. Man brauche aber ein Instrument, mit dem Kunden sich gegen große Konzerne gemeinsam zur Wehr setzen könnten, ohne ein großes Kostenrisiko einzugehen. Die Musterfeststellungsklage würde auch besser vor der Verjährung von Ansprüchen schützen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Maas ruft Autoindustrie zu Verzicht auf Verjährungsfristen auf"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von Senator67
31.08.2017 23:06 Uhr

Da wird die Autoindustrie mit Sicherheit nicht mitziehen und sich zurückhalten. Die denken nur an ihre Aktionäre und nicht an die Personen die ihre Mogelwagen gekauft haben.

Kommentar von moses1972
30.08.2017 21:41 Uhr

Es wäre schön wenn die Autoindustrie auf Verjährungsfristen verzichten würde. Da hat Herr Maas volkommen recht. Aber ich glaube nicht das die autobauer darauf eingehen.

Kommentar von ruhrgebiet
30.08.2017 20:14 Uhr

Wenn ich mich richtig erinnern kann, hat die Autoindustrie doch selber gesagt wenn alle Fahrzeuge in die Werkstatt kommen müssen kann dies bis zu 2 Jahre dauern.
Bitte schön warum dann Ende des Jahres die Frist, theoretisch können es die Werkstätten doch gar nicht schaffen.

Kommentar von Freddie32
30.08.2017 18:53 Uhr

Dies wäre natürlich positiv für die kunden aber in der Maße gesehen ein Minus Geschäft für die industrie und dieses müssten sie in anderen hinsichten wieder ausgleichen.