Luisa Neubauer kündigt "Klimaklage" vor Bundesverfassungsgericht an

Politik Umweltschutz Justiz


Luisa Neubauer kündigt "Klimaklage" vor Bundesverfassungsgericht an

14.01.2020 - 20:42 Uhr

Luisa Neubauer kündigt Klimaklage vor Bundesverfassungsgericht an Luisa Neubauer kündigt "Klimaklage" vor Bundesverfassungsgericht an Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Klimaaktivistin Luisa Neubauer hat eine "Klimaklage" vor dem Bundesverfassungsgericht angekündigt. "Wir klagen: Gemeinsam mit einigen anderen jungen Menschen werde ich vor dem Bundesverfassungsgericht eine Klimaklage einreichen", teilte Neubauer am Dienstag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Am Mittwochvormittag um 10:00 Uhr werde man zusammen mit Greenpeace, Germanwatch und der Deutschen Umwelthilfe bei der Bundespressekonferenz eine Erklärung abgeben.

In Deutschland ist Neubauer eine der Hauptorganisatoren des von der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg inspirierten Schulstreiks "Fridays for Future".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Luisa Neubauer kündigt "Klimaklage" vor Bundesverfassungsgericht an"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Luisa Neubauer kündigt "Klimaklage" vor Bundesverfassungsgericht an"
vorhanden.