Linken-Politikerin Dagdelen fordert Reisewarnung für die Türkei

Politik Türkei Reise Justiz


Linken-Politikerin Dagdelen fordert Reisewarnung für die Türkei

18.07.2017 - 13:44 Uhr

Linken-Politikerin Dagdelen fordert Reisewarnung für die Türkei Linken-Politikerin Dagdelen fordert Reisewarnung für die Türkei Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Linken-Politikerin Sevim Dagdelen hat das Auswärtige Amt aufgefordert, eine Reisewarnung für die Türkei auszusprechen. "Angesichts der Strategie des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, Ausländer als Geiseln zu nehmen, muss die Bundesregierung ihren Kurs gegenüber Ankara ändern", sagte Dagdelen am Dienstag. Hintergrund ist die Inhaftierung von sechs Menschenrechtsaktivisten in der Türkei, darunter auch ein Deutscher.

Ein türkisches Gericht hatte Untersuchungshaft angeordnet, weil die Festgenommenen den Terror unterstützt haben sollen. "Die Zeit des Wartens, Hoffens und Bittens ist vorbei", so Dagdelen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) seien für das weitere Schicksal der deutschen Staatsbürger in türkischer Haft "mitverantwortlich".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Linken-Politikerin Dagdelen fordert Reisewarnung für die Türkei"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
19.07.2017 13:02 Uhr

Es wurden zwar keine deutschen Touristen Inhaftiert, aber ein deutscher Menschenaktivist und da man auch nicht genau weis, was als nächstes kommt - zuzutrauen ist Erdogan ja so einiges - wäre es schon sinnvoll ein eReisewarnung rauszugeben.