Lambsdorff: Merkel kann Seehofer nicht im Amt lassen

Politik


Lambsdorff: Merkel kann Seehofer nicht im Amt lassen

25.06.2018 - 09:41 Uhr

Lambsdorff: Merkel kann Seehofer nicht im Amt lassen Lambsdorff: Merkel kann Seehofer nicht im Amt lassen Politik
über dts Nachrichtenagentur

FDP-Fraktionsvize Alexander Graf Lambsdorff hält es nur für folgerichtig, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ihren Innenminister Horst Seehofer (CSU) entlässt. "Wenn die Kanzlerin sagt, sie hat Richtlinienkompetenz und das Problem berührt ihre Richtlinienkompetenz, dann kann sie Seehofer nicht im Amt lassen", sagte der FDP-Politiker am Montag in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen". Seehofer halte keine Lösung für das Asylproblem bereit, so Lambsdorff.

Werden die Grenzen geschlossen, würde Italien keine Flüchtlinge mehr registrieren und alle Neuankömmlinge könnten direkt mit dem Zug bis Bayern durchfahren. "Seehofer tut so, als ob er eine Lösung hat und in Wahrheit sind es ganz andere Gründe, nämlich ein Streit zwischen Merkel und Seehofer, der seine Gründe in 2015 hat", sagte Lambsdorff. Wenn die Regierung an dieser Frage zerplatze, müsse es Neuwahlen geben.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Lambsdorff: Merkel kann Seehofer nicht im Amt lassen"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
25.06.2018 14:53 Uhr

Wir haben aber definitiv mehr Flüchtlinge als alle anderen Länder. NRW hat mehr FLüchtlinge als ganz Italien, Berlin mehr als ganz Griechenland! Wo sollen hier in Deutschland dann bitte noch mehr Mrnschen untergebracht werden!