Kelly Clarkson wollte nie ein "Pop-Püppchen" sein

Gemischtes Leute Musik


Kelly Clarkson wollte nie ein "Pop-Püppchen" sein

15.11.2017 - 13:15 Uhr

Kelly Clarkson wollte nie ein Pop-Püppchen sein Kelly Clarkson wollte nie ein "Pop-Püppchen" sein Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Die US-Sängerin Kelly Clarkson hat sich ihre musikalische Laufbahn ganz anders vorgestellt. Sie habe nie davon geträumt, ein Popstar zu sein, sagte Clarkson dem "Zeitmagazin" und fügte hinzu: "Ich fand mich dafür eigentlich zu klein." Außerdem halte sei es für Zeitverschwendung, sich mit ihrer Frisur und ihrem Make-up zu beschäftigen, so Clarkson.

"Ich trage auch gern Trainingsanzüge, nur zum Trainieren habe ich keine Lust." Sie sei "ein Jeans-und-T-Shirt-Girl - ein Pop-Püppchen wollte ich nie sein". Ihr Ehrgeiz habe sich lange darauf beschränkt, "als Background-Sängerin Erfolg zu haben und im Schatten anderer Sänger die Welt zu sehen". Am Anfang ihrer Karriere hätten ihr Manager gesagt, dass sie Lead-Sängerin werden sollte, dass sie dafür aber etwas an ihrem Gesicht, ihrer Kleidung und ihrem Repertoire ändern müsse, so Clarkson. Erst dadurch, dass sie sich bei der US-Casting-Show "American Idol" beworben habe, sei Bewegung in ihre Karriere gekommen: "Denn da ging es wirklich nur darum, ob man singen kann oder nicht." Und weiter: "Wenn ich heutzutage vor die Tür gehe, trage ich immer noch Trainingsanzüge und kein Make-up."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Kelly Clarkson wollte nie ein "Pop-Püppchen" sein"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Freddie32
15.11.2017 17:41 Uhr

man wird leider in dem Buissnes oft in bestimmte Ecken gepresst in denen man sich wie kelly Clarkson nicht wirklich wohl fühlt so kann ich sie schon verstehen.