IS reklamiert Anschlag in Las Vegas für sich

Politik Gewalt Terrorismus


IS reklamiert Anschlag in Las Vegas für sich

02.10.2017 - 16:29 Uhr

IS reklamiert Anschlag in Las Vegas für sich IS reklamiert Anschlag in Las Vegas für sich Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) hat den Anschlag von Las Vegas für sich reklamiert. Das meldete am Montag das IS-Sprachrohr "Amaq". Der Schütze sei vor einigen Monaten zum Islam konvertiert und ein "Soldat" des IS, hieß es in der Mitteilung.

Am späten Sonntagabend waren während eines Country-Konzerts Schüsse gefallen, laut Polizei wurden mindestens 50 Menschen getötet, mehr als 400 Menschen seien in Krankenhäuser gebracht worden. Nach Behördenangaben hatte ein 64 Jahre alter Mann vom 32. Stockwerk eines Hotels geschossen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "IS reklamiert Anschlag in Las Vegas für sich"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von moonraker2005
02.10.2017 23:34 Uhr

Es ist schon seit langem nicht mehr glaubwürdig was da so vom IS kommt. Dieser Anschlag hat rein garnichts mit dem IS zu tun sondern war ein durchgeknallter Einzeltäter.

Kommentar von moses1972
02.10.2017 22:32 Uhr

Der IS reklamiert doch inzwischen alles auf der Welt für sich. Ich glaube nicht daran das der Mann zum Islam übergetreten ist und das Atentat im Namen des IS gemacht hat.

Kommentar von Freddie32
02.10.2017 17:56 Uhr

Wenn das wirklich seitens des IS war ist das unglaublich menschenverachtend und solangsam reicht es,wie weit soll das alles noch gehen frage ich mich.