Grüne fordern Offensive für den Nahverkehr

Politik Straßenverkehr Zugverkehr


Grüne fordern Offensive für den Nahverkehr

26.02.2018 - 01:00 Uhr

Grüne fordern Offensive für den Nahverkehr Grüne fordern Offensive für den Nahverkehr Politik
über dts Nachrichtenagentur

Vor dem Hintergrund drohender Dieselfahrverbote in Innenstädten fordern die Grünen eine Offensive für den öffentlichen Nahverkehr. Union und SPD hätten bei der Luftreinheit krass versagt, sagte Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben). "Sie haben die Kommunen mit dem Problem im Stich gelassen und tatenlos zugeschaut."

In einem Antrag, den die Grünen in dieser Woche in den Bundestag einbringen wollen, verlangen sie unter anderem eine kostenlose Beförderung von Senioren, Eltern mit Kindern und sozial Schwächeren in öffentlichen Verkehrsmitteln. Außerdem müsse es gute Anschlüsse von Bussen und Bahnen ohne lange Wartezeiten geben. Zur Finanzierung schlägt Hofreiter vor, die Subvention von Dieselkraftstoff zu streichen. Dies wäre ein "weitblickender mutiger Schritt", so Hofreiter.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Grüne fordern Offensive für den Nahverkehr"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von giselle1506
27.02.2018 00:33 Uhr

Ja, und wer soll das bezahlen? Es ist ja traumhaft sich das vorzustellen kostenlos durch die Gegend kutschiert zu werden, aber so was werden eher Ausnahmen bleiben, wenn überhaupt.23