Gabriel spricht sich für neue Ost- und Entspannungspolitik aus

Politik Russland Weltpolitik


Gabriel spricht sich für neue Ost- und Entspannungspolitik aus

14.07.2017 - 15:18 Uhr

Gabriel spricht sich für neue Ost- und Entspannungspolitik aus Gabriel spricht sich für neue Ost- und Entspannungspolitik aus Politik
über dts Nachrichtenagentur

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat sich für eine neue Ost- und Entspannungspolitik gegenüber Russland ausgesprochen, obwohl zurzeit vieles dagegen spreche. "Brandt hat seine Ostpolitik 1968 begonnen, als die Sowjetunion in die Tschechoslowakei einmarschiert war, also in den dunkelsten Zeiten", sagte Gabriel dem Nachrichtenmagazin Focus. Der SPD-Politiker erinnerte auch an Verhandlungen zwischen US-Präsident Ronald Reagan und Michail Gorbatschow 1986/87, die in einen Abrüstungsvertrag mündeten, "von dem wir heute noch profitieren".

"Warum können wir keinen neuen Anlauf für Abrüstung und Rüstungskontrolle wagen, statt in einen gigantischen Rüstungswettlauf einzutreten?" Bei den Russen wie auch bei den Türken gebe es viel enttäuschte Liebe zu Deutschland. "Und wie wir wissen, ist sie meistens die schlimmste." Jeder solle versuchen, die Sichtweise des anderen zu verstehen, was nicht bedeute, sie auch zu übernehmen. In Bezug auf den Ukraine-Konflikt plädierte Gabriel für eine flexiblere Herangehensweise. Nach den bisherigen europäischen Beschlüssen müsse das Abkommen von Minsk zu 100 Prozent umgesetzt sein, bevor man zu 100 Prozent die Sanktionen aufheben könne. "Das halte ich für unrealistisch. Richtig wäre, bei kleinen Fortschritten Sanktionen Zug um Zug abzubauen. Um zu zeigen, dass sich Bewegung in Richtung Frieden lohnt." Da müsse Russland seinen Einfluss auf die Separatisten, die USA ihren Einfluss auf die Ukraine ausüben.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Gabriel spricht sich für neue Ost- und Entspannungspolitik aus"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
15.07.2017 08:22 Uhr

Mal abwarten, ob man sich da durchsetzen wird und die sogenannte Ost- und Entspannungspolitik wiederbeleben wird.

Ich werde das auf jeden Fall weiter beobachten.

Kommentar von moses1972
14.07.2017 17:15 Uhr

Ja, die Ost und Entspannungspolitik muss neu belebt werden. Für uns in der Mitte Europas ist das eine extentielle Frage. Ich hoffe da passiert auch was.