Französischer Kabarettist Alfons will deutscher Staatsbürger werden

Kultur/Medien Frankreich Leute Kurioses


Französischer Kabarettist Alfons will deutscher Staatsbürger werden

22.04.2017 - 04:00 Uhr

Französischer Kabarettist Alfons will deutscher Staatsbürger werden Französischer Kabarettist Alfons will deutscher Staatsbürger werden Kultur/Medien
über dts Nachrichtenagentur

Der französische Kabarettist Emmanuel Peterfalvi, auch bekannt als Alfons, der "Reporter mit dem Puschelmikrofon", will deutscher Staatsbürger werden. "Ich mache das jetzt. Ich lebe hier, also will ich mich auch einmischen können", sagte er der "Welt".

"Ich muss nur noch den Einbürgerungstest machen." Über die Entscheidung, neben dem französischen auch einen deutschen Pass zu beantragen, habe er lange nachgedacht. Vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich am kommenden Sonntag sagte Peterfalvi, der seit 25 Jahren in Deutschland wohnt und regelmäßig im deutschen Fernsehen zu sehen ist: "Frankreich geht es leider nicht gut." Es gebe mittlerweile viele Franzosen, die den Deutschen nacheifern wollten. Doch vor Reformen schrecke man zurück: "Alles, was bisher Reform war, war eigentlich Verarschung. Mehr arbeiten für weniger Geld. Das will natürlich keiner. Also kein Franzose. Die Deutschen machen es gerne." Marine Le Pen, die Kandidatin des Front National, sei "am gefährlichsten für Frankreich und Europa", sagte Peterfalvi. Den Anschlag in Paris vom Donnerstag kommentierte der Satiriker so: "Wir müssen aufpassen. Wir müssen unsere Werte verteidigen. Und wir dürfen keine Angst haben. Denn, wenn wir Angst haben, werden wir doof. Und dann haben die anderen gewonnen."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Kultur/Medien könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Französischer Kabarettist Alfons will deutscher Staatsbürger werden"

Insgesamt 5 Kommentare vorhanden


Kommentar von skazchan
15.08.2017 11:59 Uhr

Dann mal viel Glück beim Einbürgerungstest. Der sollte für Menschen sowieso kein Problem sein, wenn sie die Sprache beherrschen. Das es ihm in Frankreich aber so schlecht ergeht, hört sich natürlich beunruhigend an...

Kommentar von Freddie32
28.05.2017 15:57 Uhr

Wenn er sich stets in Deutschland wohl gefühlt hat und für sich jetzt schon hier eine gewisse zweite Heimat gefunden hat warum denn eigentlich nicht.

Deutschland hat viele schöne Ecken.

Kommentar von arteria
23.04.2017 17:10 Uhr

Ich mag seine Art zu fragen und diesen subtilen Humor. Die Leute, die er interviewt hat, haben zum Teil gar nicht mitbekommen, dass sie sich am Rand der Sartire bewegen.
Schön, wenn er nach 25 Jahren in Deutschland auch die deutsche Staatsbürgerschaft annimmt.

Kommentar von Eckhard
22.04.2017 07:16 Uhr

Eine logische und nachvollziehbare Entscheidung. Ich denke doch mal, wenn er alle bürokratischen Hürden gemeistert hat, dass er den deutschen Pass bekommt. Immerhin ist er ja schon fast Deutscher.

Kommentar von GoldSaver
22.04.2017 06:52 Uhr

Ich kann es gut nachvollziehen, dass der nun auch die Deutsche Staatsbürgerschaft erwerben möchte.
Immerhin Arbeit und lebt er in Deutschland, da möchte man auch komplett zu Deutschland gehören und über politische Themen mitentscheiden können.

Man sollte definitiv die Staatsbürgerschaft von dem Land annehmen, in dem man leben möchte.