EU verhängt neue Sanktionen gegen Russland

Politik Russland Weltpolitik


EU verhängt neue Sanktionen gegen Russland

04.08.2017 - 16:42 Uhr

EU verhängt neue Sanktionen gegen Russland EU verhängt neue Sanktionen gegen Russland Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die EU hat neue Sanktionen gegen Russland beschlossen. Russland habe Gasturbinen auf die Krim geliefert, "wobei gegen die Bestimmungen des Vertrags über den ursprünglichen Verkauf der Turbinen durch ein in der Union ansässiges Unternehmen an Russland verstoßen wurde", teilte die EU am Freitag mit. Die Turbinen seien ein wesentlicher Bestandteil bei der Entwicklung neuer Kraftwerke auf der Krim.

"Mit diesen Kraftwerken sollen die Krim und Sewastopol eine unabhängige Stromversorgung erhalten und somit ihre Abtrennung von der Ukraine unterstützt und die territoriale Unversehrtheit, Souveränität und Unabhängigkeit der Ukraine untergraben werden", hieß es weiter. Betroffen von den Sanktionen sind drei russische Unternehmen und drei russische Staatsbürger. Ihr Vermögen werde eingefroren, zudem sei ein Einreiseverbot in die EU gegen sie verhängt worden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "EU verhängt neue Sanktionen gegen Russland"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moonraker2005
04.08.2017 21:28 Uhr

Immer mehr Staaaten auf der Welt verhängen Sanktionen gegen die Russen. Ich glaube aber Kaum das das die Russen oder vor allem Putin irgendwie beeindruckt.

Kommentar von GoldSaver
04.08.2017 20:07 Uhr

Rusland bekommt immer mehr und mehr Sanktionen, erst von den USA, nun auch von der EU.

Allerdings scheint Russland sich ja nicht sonderlich daran zu stören.