Deniz Yücel nicht mehr in Einzelhaft

Politik Türkei


Deniz Yücel nicht mehr in Einzelhaft

03.12.2017 - 18:31 Uhr

Deniz Yücel nicht mehr in Einzelhaft Deniz Yücel nicht mehr in Einzelhaft Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der in der Türkei inhaftierte Journalist Deniz Yücel befindet sich nicht mehr in Einzelhaft. Das sagte sein Anwalt nach einem Besuch in der Haftanstalt Silivri bei Istanbul der "Welt", für die Yücel tätig ist. Yücel sei nach 297 Tagen in Gefangenschaft in eine Zelle verlegt worden, die über einen kleinen Innenhof mit zwei anderen Zellen verbunden ist, sagte der Anwalt.

In einer davon sitzt der Journalist Oguz Usluer von der türkischen Tageszeitung Habertürk ein. Der Zugang beider Zellen zu dem gemeinsamen Innenhof ist während des Tages geöffnet. Bisher war Yücel jeder Kontakt zu Mitgefangenen unmöglich. Außer Usluer wird er offenbar auch weiterhin keinen anderen Insassen des Hochsicherheitsgefängnisses begegnen können, schreibt die Zeitung.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Deniz Yücel nicht mehr in Einzelhaft"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von Freddie32
03.12.2017 22:48 Uhr

Das sind doch erst einmal recht gute nachrichten das er nicht mehr in Einzelhaft ist,jetzt abwarten wie es demnächst genauer weiter geht und sich das endlich auflöst.

Kommentar von GoldSaver
03.12.2017 20:19 Uhr

Das sind zwar keine sehr erfreulichen Nachrichten, aber zumindest ein wenig erfreulich.

Ich kann es mir gar nicht vorstellen, wie er sich fühlen muss.