Berlins Verkehrssenatorin erwartet mehr autofreie Stra├čen

Politik Stra├čenverkehr


Berlins Verkehrssenatorin erwartet mehr autofreie Stra├čen

30.08.2020 - 12:43 Uhr

Berlins Verkehrssenatorin erwartet mehr autofreie Stra├čen Berlins Verkehrssenatorin erwartet mehr autofreie Stra├čen Politik
├╝ber dts Nachrichtenagentur

Berlins Verkehrssenatorin Regine G├╝nther (Gr├╝ne) kann sich weitere autofreie Stra├čen in der Hauptstadt vorstellen. Die Diskussion laufe bereits, sagte die Gr├╝nen-Politikerin im RBB-Inforadio zum offiziellen Start der Flaniermeile auf einem Teil der Friedrichstra├če. "In der City West vom Adenauerplatz bis zum Wittenbergplatz wollen ja die H├Ąndler die Tauentzienstra├če und den Kurf├╝rstendamm vollkommen umgestalten. Das ist in Arbeit."

Sie sei ├╝berzeugt, dass so etwas in den n├Ąchsten Jahren noch viel h├Ąufiger zu sehen sein werde, "weil einfach dieses Konzept, dass nur Autos durchgef├╝hrt werden, an seine Grenzen kommt". Die H├Ąndler machten damit nicht mehr genug Gesch├Ąft - insofern sei es angezeigt gewesen, etwas Neues zu starten. Die Verkehrssenatorin verwies auch auf Erfahrungen in anderen St├Ądten: Wenn Leute an Stra├čen verweilen und nicht nur durchhasten, werde auch mehr eingekauft.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik k├Ânnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen,
m├╝ssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Berlins Verkehrssenatorin erwartet mehr autofreie Stra├čen"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Berlins Verkehrssenatorin erwartet mehr autofreie Stra├čen"
vorhanden.