Bericht: Seehofer will "ab sofort" an Grenze zurückweisen

Politik Asyl Parteien


Bericht: Seehofer will "ab sofort" an Grenze zurückweisen

18.06.2018 - 11:24 Uhr

Bericht: Seehofer will ab sofort an Grenze zurückweisen Bericht: Seehofer will "ab sofort" an Grenze zurückweisen Politik
über dts Nachrichtenagentur

CSU-Parteichef und Bundesinnenminister Horst Seehofer will seinen Plan der Zurückweisungen an der deutschen Grenze offenbar "ab sofort" umsetzen. Das soll Seehofer am Montagmorgen in der Sitzung des CSU-Parteivorstands in München gesagt haben, berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" unter Berufung auf Teilnehmerkreise. Wörtlich sagte Seehofer demnach: "Ich werde veranlassen, dass Personen, die ein Aufenthaltsverbot haben oder eine Wiedereinreiseverbot, ab sofort zurückgewiesen werden."

Zuletzt hatten mehrere Medien berichtet, dass der CSU-Parteivorstand Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eine letzte Frist von zwei Wochen setzen wolle, um im Asylstreit eine europäische Lösung zu finden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Seehofer will "ab sofort" an Grenze zurückweisen"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Bericht: Seehofer will "ab sofort" an Grenze zurückweisen"
vorhanden.