Bauern fordern schnelleres Internet auf dem Land

Politik Nahrungsmittel Internet


Bauern fordern schnelleres Internet auf dem Land

11.11.2017 - 10:18 Uhr

Bauern fordern schnelleres Internet auf dem Land Bauern fordern schnelleres Internet auf dem Land Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der Deutsche Bauernverband hat sich für die Stärkung des Agrarministeriums in der kommenden Bundesregierung ausgesprochen. "Wir brauchen ein starkes Ministerium, das sich neben Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz um die ländlichen Räume kümmert", sagte der Verbandsgeneralsekretär Bernhard Krüsken der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstagsausgabe). Diese Themenfelder müssten in einem einzigen Ressort gebündelt werde, so Krüsken.

"Das war bisher anders und deswegen ist vieles liegengeblieben." Außerdem hat der Deutsche Bauernverband einen zügigen Ausbau des schnellen Internets auch auf dem Land gefordert. "70 Prozent der Landwirte sind mit ihrer verfügbaren Bandbreite auf dem Hof und dem Acker absolut unzufrieden. Wir brauchen einen flächendeckenden Glasfaserausbau - bis auf die Höfe", sagte Krüsken der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Er kritisierte auch die Geschwindigkeit des mobilen Internets, auf das zum Beispiel Smartphones unterwegs zugreifen. "Auf jedem Acker muss 5G verfügbar sein", sagte der Verbandsgeneralsekretär. Viele landwirtschaftliche Anwendungen bräuchten mittlerweile eine große Internetbandbreite, um einwandfrei zu funktionieren.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bauern fordern schnelleres Internet auf dem Land"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
11.11.2017 21:16 Uhr

Da würdees mich ausnahmsweise mal wirklich freuen wenn die Bauern das durchbekommen würden. Leider gibt eds immer noch nicht überall schnelles Internet, ich wäre chon mit langsamen DSL zufrieden....