Asselborn kritisiert Kurs des tschechischen Wahlsiegers Babiš

Politik Luxemburg Tschechien Wahlen Asyl


Asselborn kritisiert Kurs des tschechischen Wahlsiegers Babiš

22.10.2017 - 14:23 Uhr

Asselborn kritisiert Kurs des tschechischen Wahlsiegers Babiš Asselborn kritisiert Kurs des tschechischen Wahlsiegers Babiš Politik
├╝ber dts Nachrichtenagentur

Luxemburgs Au├čenminister Jean Asselborn hat den Kurs des tschechischen Wahlsiegers Andrej Babi┼í in der Fl├╝chtlingspolitik kritisiert. "Ich verstehe nicht, dass ein potenzieller zuk├╝nftiger Premierminister aus Tschechien, dem Land der Charta 77 von V├íclav Havel, in der ersten Erkl├Ąrung nach der Wahl der Welt zu verstehen gibt, dass sein Land keinen einzigen Fl├╝chtling aufnehmen wird", sagte Asselborn dem "Tagesspiegel" (Montagsausgabe). "1968 waren wir in vielen EU-L├Ąndern, auch in Luxemburg, stolz, Fl├╝chtlingen aus der damaligen Tschechoslowakei eine Chance f├╝r ein neues Leben zu geben", sagte Asselborn weiter.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik k├Ânnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen,
m├╝ssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Asselborn kritisiert Kurs des tschechischen Wahlsiegers Babiš"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
22.10.2017 19:50 Uhr

Ja, krass ist die Aussage schon, vor allem wollen sie in der eu sein, aber Probleme gemeinsam l├Âsen will man dann doch nicht. Die EU sollte wesewntlich ,ehr zusammenarbeiten