Yahoo löscht Inhalte aus Millionen "Yahoo Groups"

Wirtschaft Unternehmen Internet


Yahoo löscht Inhalte aus Millionen "Yahoo Groups"

01.11.2019 - 15:15 Uhr

Yahoo löscht Inhalte aus Millionen Yahoo Groups Yahoo löscht Inhalte aus Millionen "Yahoo Groups" Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Der US-Internetkonzern Yahoo löscht Inhalte aus Millionen seiner sogenannten "Yahoo Groups". "All Groups will be made private and any content that was previously uploaded via the website will be removed", schrieb Yahoo diese Woche in einer E-Mail an die Nutzer. Bis zum 14. Dezember hätten alle Gruppenmitglieder noch Zeit, Inhalte, die sie sichern wollten, herunterzuladen.

Die Gruppen werde es zwar weiter geben, der Austausch solle aber nur noch per E-Mail stattfinden. Auch neue Gruppen könnten auf dieser Basis gegründet werden. "Increasingly, people want content and connections coming directly to them, and this is why we continue to invest in Yahoo Mail", begründete Yahoo den Schritt. "Yahoo Groups" war 2001 aus den noch älteren Diensten eGroups.com und "Yahoo Clubs" zusammengeführt worden. Seitdem wurden nach Angaben von Yahoo weltweit über zehn Millionen Gruppen gegründet.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Yahoo löscht Inhalte aus Millionen "Yahoo Groups""

Es sind noch keine Kommentare zu
"Yahoo löscht Inhalte aus Millionen "Yahoo Groups""
vorhanden.