Wieder Raketentest in Nordkorea

Politik Nordkorea Japan Militär Weltpolitik


Wieder Raketentest in Nordkorea

15.09.2017 - 07:30 Uhr

Wieder Raketentest in Nordkorea Wieder Raketentest in Nordkorea Politik
über dts Nachrichtenagentur

Nordkorea hat am Freitagmorgen erneut einen Raketentest durchgeführt. Dabei soll der Flugkörper wie bereits bei einem Test Ende August über Japan hinweg geflogen und schließlich in den Pazifik gestürzt sein. "These continued provocations only deepen North Korea`s diplomatic and economic isolation", kommentierte das US-Außenministerium den Vorfall.

Gleichzeitig wurde zu neuen Sanktionen aufgerufen. "China and Russia must indicate their intolerance for these reckless missile launches by taking direct actions of their own", hieß es. Der UN-Sicherheitsrat soll noch am Freitag in New York zu einer Dringlichkeitssitzung zusammenkommen - auf Antrag der USA und Japans. Erst am Montag hatte der UN-Sicherheitsrat auf Bestreben der USA die Sanktionen gegen Nordkorea verschärft. Öl-Lieferungen nach Nordkorea wurden allerdings nur limitiert und nicht ganz verboten, wie es die USA ursprünglich gefordert hatten.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Wieder Raketentest in Nordkorea"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Freddie32
15.09.2017 12:45 Uhr

Wie ich persönlich leider schon vermutet hatte wird sich das regime in Nordkorea von Sanktionen und anderen keineswegs abschrecken lassen und wie man leider sieht machen sie munter weiter.