Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern und Starkregen

Gemischtes Wetter Livemeldung


Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern und Starkregen

23.09.2018 - 15:53 Uhr

Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern und Starkregen Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern und Starkregen Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat vor schweren Gewittern mit orkanartigen Böen in der Südhälfte und vor heftigem Starkregen in der Mitte Deutschlands gewarnt. Verantwortlich sei Sturmtief "Fabienne", teilte der DWD am Sonntagnachmittag mit. Schwere Gewitter werden demnach in Teilen der Bundesländer Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen, Baden-Württemberg und Bayern erwartet.

Es könne örtlich zu Blitzschäden, Überflutungen von Kellern und Straßen und zu Schäden an Gebäuden kommen, so der DWD. Außerdem könnten Bäume entwurzelt werden sowie Dachziegel oder andere Gegenstände herabstürzen. In Teilen der Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz rechnet der Wetterdienst wegen des Starkregens ebenfalls mit Überflutungen von Kellern und Straßen. Die aktuellen Warnungen gelten zunächst bis Mitternacht. Eine Verlängerung oder eine Ausdehnung auf weitere Gebiete ist laut Wetterdienst möglich.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern und Starkregen"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern und Starkregen"
vorhanden.