Weil sieht "Marscherleichterung" für niedersächsische Landtagswahl

Politik Parteien Wahlen


Weil sieht "Marscherleichterung" für niedersächsische Landtagswahl

25.09.2017 - 11:29 Uhr

Weil sieht Marscherleichterung für niedersächsische Landtagswahl Weil sieht "Marscherleichterung" für niedersächsische Landtagswahl Politik
über dts Nachrichtenagentur

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) blickt trotz der heftigen Bundestags-Wahlniederlage seiner Partei optimistisch auf die Landtagswahl in drei Wochen. "Ich erwarte eher Marscherleichterung für Niedersachsen", sagte Weil am Montag dem Fernsehsender Phoenix. Die Wähler könnten genau zwischen Bundes- und Landesthemen differenzieren.

"Darauf setze ich", so Weil. Nun sei es notwendig, sich in der Bundespartei thematisch neu aufzustellen. "Die SPD muss wieder als Zukunftspartei wahrgenommen werden. Das ist derzeit erkennbar nicht der Fall", so der niedersächsische Ministerpräsident.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Weil sieht "Marscherleichterung" für niedersächsische Landtagswahl"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von pewi1965
26.09.2017 00:27 Uhr

Ich hoffe das die Wahlbeteiligung dann besser ist. Werden mal sehen wie es dann um die SPD steht und sie mehr punkten kann, bin gespannt darauf, ich bin noch unschlüssig.

Kommentar von Freddie32
25.09.2017 12:25 Uhr

Das sind dann natürlich wieder differenzierte Gebiete und da natürlich nach wie vor Optimistisch dem entgegen zu steuern ist vielleicht kein so schlechter weg .