Verbraucherschützer begrüßen Maas-Vorstoß für Algorithmen-Gesetz

Wirtschaft Computer Unternehmen


Verbraucherschützer begrüßen Maas-Vorstoß für Algorithmen-Gesetz

03.07.2017 - 12:51 Uhr

Verbraucherschützer begrüßen Maas-Vorstoß für Algorithmen-Gesetz Verbraucherschützer begrüßen Maas-Vorstoß für Algorithmen-Gesetz Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Der Vorschlag von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD), den Einsatz von Algorithmen in digitalen Lebensbereichen strengen gesetzlichen Vorgaben zu unterwerfen, stößt auf Zustimmung bei Verbraucherschützern. "Eine vertiefte Auseinandersetzung mit Algorithmen und auch die Möglichkeit, die Wirkung von Algorithmen für eine unabhängige Institution nachvollziehbar und damit kontrollierbar zu machen, begrüßen wir sehr", sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), Klaus Müller, dem "Handelsblatt". Müller hält eine Überprüfbarkeit von Algorithmen für unabdingbar.

"Die genaue Ausgestaltung einer Regulierung und zur Frage, welche Algorithmen einer Überprüfung zugänglich gemacht werden sollen und welche Institution diese Aufgabe übernehmen wird, muss in den kommenden Monaten intensiv diskutiert werden", sagte er. Die nächste Bundesregierung müsse dann Lösungen finden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Verbraucherschützer begrüßen Maas-Vorstoß für Algorithmen-Gesetz"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von moonraker2005
04.07.2017 09:32 Uhr

Bei diesem Thema habe ich weder eine Meinung noch kenne ich mich damit aus. Also mut zur Lücke. Man kann sich doch auch nicht mit allem auskennen...smile.