US-Gericht spricht "El Chapo" f├╝r schuldig

Gemischtes Mexiko Justiz


US-Gericht spricht "El Chapo" f├╝r schuldig

12.02.2019 - 19:26 Uhr

US-Gericht spricht El Chapo f├╝r schuldig US-Gericht spricht "El Chapo" f├╝r schuldig Gemischtes
├╝ber dts Nachrichtenagentur

Der ehemalige Chef des mexikanischen Sinaloa-Drogenkartells, Joaqu├şn "El Chapo" Guzm├ín, ist am Dienstag von einer Jury am US-Bezirksgericht in New York in allen Anklagepunkten f├╝r schuldig gesprochen worden. Die Staatsanwaltschaft wirft "El Chapo" vor, er habe mit Drogenschmuggel und anderen illegalen Gesch├Ąften Milliarden US-Dollar verdient. Die Zeugenaussagen im Prozess gegen den ehemaligen Chef des Sinaloa-Kartells, der am 5. November 2018 begonnen hatte, dauerten fast drei Monate.

"El Chapo" wurde im Januar 2016 festgenommen, nachdem er im Juli 2015 aus dem mexikanischen Hochsicherheitsgef├Ąngnis Altiplano im Bundesstaat M├ęxico durch einen Tunnel entflohen war. Am 19. Januar 2017 wurde er offiziell an die Vereinigten Staaten ausgeliefert.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes k├Ânnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen,
m├╝ssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "US-Gericht spricht "El Chapo" f├╝r schuldig"

Es sind noch keine Kommentare zu
"US-Gericht spricht "El Chapo" f├╝r schuldig"
vorhanden.