UN-Sicherheitsrat verschärft Sanktionen gegen Nordkorea

Politik Nordkorea Militär Weltpolitik


UN-Sicherheitsrat verschärft Sanktionen gegen Nordkorea

12.09.2017 - 00:43 Uhr

UN-Sicherheitsrat verschärft Sanktionen gegen Nordkorea UN-Sicherheitsrat verschärft Sanktionen gegen Nordkorea Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der UN-Sicherheitsrat hat am Montagabend (Ortszeit) die Sanktionen gegen Nordkorea verschärft. Die USA mussten ihre Forderungen allerdings etwas zurückschrauben, damit Russland und China mitziehen. Das taten sie schließlich, die Entscheidung fiel einstimmig.

Unter anderem zielen die neuen Sanktionen darauf ab, Nordkorea den Export von Kohle und Meeresfrüchten zu erschweren. Öl-Lieferungen nach Nordkorea sollen limitiert, aber nicht ganz unterbunden werden, wie es die USA ursprünglich gefordert hatten. Nordkorea hatte zuvor gewarnt, die USA müssten einen "angemessenen Preis" zahlen, wenn die Sanktionen im Sicherheitsrat verabschiedet werden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "UN-Sicherheitsrat verschärft Sanktionen gegen Nordkorea"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von CgoL81
12.09.2017 12:58 Uhr

Wer Geld für Waffentechnik hat, während die Einwohner hungern, der wird sich reichlich unbeeindruckt geben. Wenn sich Nord-Korea mittlerweile sogar gegen Beschlüsse aus China stellt, wird es eindeutig auf einen Einmarsch hinauslaufen.

Kommentar von Freddie32
12.09.2017 00:48 Uhr

ich denke leider nur das dass Nordkorea beziehungsweise dem machthaber egal sein wird und dadurch die situation nur noch mehr verschärft wird als es immerhin schon ist.