Umfrage: Nur knapp drei von zehn Maschinenbauern sind tarifgebunden

Wirtschaft Unternehmen Industrie Arbeitsmarkt


Umfrage: Nur knapp drei von zehn Maschinenbauern sind tarifgebunden

25.11.2019 - 12:02 Uhr

Umfrage: Nur knapp drei von zehn Maschinenbauern sind tarifgebunden Umfrage: Nur knapp drei von zehn Maschinenbauern sind tarifgebunden Wirtschaft

Im deutschen Maschinenbau sind nur noch knapp drei von zehn Unternehmen (29 Prozent) tarifgebunden. Dies zeigt eine Umfrage des Branchenverbands VDMA unter den Mitgliedsfirmen, an der sich knapp 450 Betriebe beteiligt haben und über welche das "Handelsblatt" berichtet. Als Gründe für Tarifabstinenz kritisierten die Befragten vor allem die mangelnde Flexibilität und den zu geringen Spielraum für betriebliche Lösungen innerhalb des Flächentarifs der Metall- und Elektroindustrie.

Von den tarifgebundenen Unternehmen denkt fast jedes zweite (45 Prozent) über eine Beendigung des Flächentarifs nach. Die Tarifparteien müssten wieder stärker wettbewerbsfähige und attraktive tarifliche Regelungen vereinbaren, sagte der stellvertretende VDMA-Hauptgeschäftsführer Hartmut Rauen der Zeitung. "Dann werden sich auch mehr Unternehmen wieder tarifvertraglich binden."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Umfrage: Nur knapp drei von zehn Maschinenbauern sind tarifgebunden"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Umfrage: Nur knapp drei von zehn Maschinenbauern sind tarifgebunden"
vorhanden.