Türkei will deutsche Boote gegen Schlepper einsetzen

Politik Asyl Türkei


Türkei will deutsche Boote gegen Schlepper einsetzen

02.07.2017 - 02:00 Uhr

Türkei will deutsche Boote gegen Schlepper einsetzen Türkei will deutsche Boote gegen Schlepper einsetzen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Im Kampf gegen das Schlepperwesen will die Türkei künftig auch Boote aus Deutschland einsetzen. Eine entsprechende mündliche Anfrage liegt der Bundesregierung vor, berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf informierte Kreise in Berlin und Brüssel. Als einen Grund für die Anfrage nannte Ankara, dass 2016 neun Schiffe der Küstenwache wegen andauernder Einsätze gegen Schlepper vorzeitig ausgemustert werden mussten.

Die Boote aus Deutschland sollen die türkische Küstenwache beim Grenzschutz unterstützen, der ein zentraler Baustein des EU-Türkei-Abkommens ist. Nach Angaben des Bundesinnenministeriums liegt derzeit allerdings noch keine schriftliche Anfrage aus Ankara vor. "Eine schriftliche Übermittlung eines konkreten Ersuchens, das durch die Bundesregierung geprüft werden könnte, ist bislang nicht eingegangen", erklärte ein Sprecher auf Anfrage.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Türkei will deutsche Boote gegen Schlepper einsetzen"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
02.07.2017 17:28 Uhr

Braucht die Türkei da Hilfe? eigentlich sollte man ihnen die kalte Schulter zeigen. Wer so unter der Gürtellinie mit uns kommuniziert hat es eigentlich nicht verdient.

Kommentar von GoldSaver
02.07.2017 14:53 Uhr

Also will Ankara im Grunde die eigenen Schiffe schonen und versucht auf Deutsche Schiffe auszuweichen.

Frage mich nur, warum nicht direkt schriftlich angefragt wurde, wenn es denn wirklich eplant ist.