Stromausfall legt Hamburger Flughafen lahm

Wirtschaft Luftfahrt Unternehmen Livemeldung


Stromausfall legt Hamburger Flughafen lahm

03.06.2018 - 13:03 Uhr

Stromausfall legt Hamburger Flughafen lahm Stromausfall legt Hamburger Flughafen lahm Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Wegen eines Stromausfalls ist der Hamburger Flughafen seit Sonntagvormittag lahmgelegt. "Aufgrund eines Kurzschlusses und des darauffolgenden Stromausfalles ist der Flugbetrieb vorübergehend eingestellt", teilte der Flughafenbetreiber mit. Das Problem trat demnach gegen 10 Uhr auf.

Man arbeite mit Hochdruck an der Behebung. Betroffene sollten sich an ihre Fluggesellschaft wenden, so der Flughafenbetreiber. Medienberichten zufolge wurden die meisten Passagiere in den Außenbereich des Flughafens geschickt. Es war zunächst unklar, wie viele Fluggäste betroffen waren.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Stromausfall legt Hamburger Flughafen lahm"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
03.06.2018 13:39 Uhr

Ein Stromausfall ist natürlich für einen Flughafen ganz schlimm. Dann funktioniert ja im Grunde gar nichts.

Die dummen sind natürlich die Passagiere, die nun deshalb nicht wegkommen oder nur mit großen Mehraufwand. Oder eben für die ankommenden Passagiere, die dieselben Probleme haben.