Stromausfall legt Argentinien und Uruguay lahm

Gemischtes Argentinien Uruguay Energie


Stromausfall legt Argentinien und Uruguay lahm

16.06.2019 - 14:42 Uhr

Stromausfall legt Argentinien und Uruguay lahm Stromausfall legt Argentinien und Uruguay lahm Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Ein großer Stromausfall hat am Sonntag ganz Argentinien und Uruguay lahmgelegt. Auch Landesteile im Süden Brasiliens und in Chile waren betroffen. Rund 48 Millionen Menschen waren laut Schätzungen ohne Energie aus der Steckdose.

Der Zusammenbruch des Stromnetzes begann gegen 7:06 Uhr Ortszeit (12:06 Uhr deutscher Zeit). In der Metropolregion Buenos Aires wurde der Zugverkehr unterbrochen, die Busse fuhren nur noch mit Verspätungen. U-Bahn und die Straßenbahn Premetro fuhren gar nicht mehr. Nach Ansicht von Experten wird es zwischen mehreren Stunden und mehreren Tagen dauern, bis die Stromversorgung wieder hergestellt ist. Über die Ursache wurde zunächst nichts bekannt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Stromausfall legt Argentinien und Uruguay lahm"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Stromausfall legt Argentinien und Uruguay lahm"
vorhanden.