Stoiber warnt vor Unions-Bruch

Politik Parteien


Stoiber warnt vor Unions-Bruch

09.07.2018 - 09:30 Uhr

Stoiber warnt vor Unions-Bruch Stoiber warnt vor Unions-Bruch Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der ehemalige CSU-Vorsitzende Edmund Stoiber hat eindringlich vor einem Bruch der Union gewarnt. Ein Auseinandertriften von CDU und CSU würde Deutschland destabilisieren, sagte Stoiber am Montag in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen". In der CSU stünde ein Abspalten auch absolut nicht zur Debatte.

"Wer da schwätzt, kriegt drei rote Karten", so Stoiber. "In der CSU gibt es keine Stimme, die das fordert. Ein Ende der Gemeinschaft kann nur in größtes Übel führen", erklärte Bayerns ehemaliger Ministerpräsident. In der Debatte über eine Asyl-Lösung verteidigte Stoiber die Haltung von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). "Der Streit muss sich für die Sache lohnen und für die Durchsetzungsfähigkeit des Staates", erklärte er.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Stoiber warnt vor Unions-Bruch"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Stoiber warnt vor Unions-Bruch"
vorhanden.