Stoiber äußert sich skeptisch zu Aussichten auf Jamaika-Koalition

Politik Wahlen Parteien


Stoiber äußert sich skeptisch zu Aussichten auf Jamaika-Koalition

26.09.2017 - 15:26 Uhr

Stoiber äußert sich skeptisch zu Aussichten auf Jamaika-Koalition Stoiber äußert sich skeptisch zu Aussichten auf Jamaika-Koalition Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der frühere CSU-Chef und ehemalige bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber hat sich skeptisch zu den Aussichten auf eine Jamaika-Koalition geäußert. Nachdem sich die SPD entschieden habe, in die Opposition zu gehen und "sich dort zu regenerieren", gebe es für die Union "aus staatspolitischen Gründen keine andere Möglichkeit als Gespräche mit FDP und Grünen über eine Regierungsbildung zu führen", sagte Stoiber dem "Tagesspiegel" (Mittwochsausgabe). Diese Gespräche würden aber "schwierig wie nie".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Stoiber äußert sich skeptisch zu Aussichten auf Jamaika-Koalition"

Insgesamt 5 Kommentare vorhanden


Kommentar von Holly003120
27.09.2017 20:31 Uhr

Sie werden zusammenkommen.
Im Vorfeld müssen sie so auf ihren Standpunkten rumreiten, um sich dann gut zu positionieren im Regierungsbündnis.
Und dann geht alles weiter.....

Kommentar von GoldSaver
27.09.2017 20:06 Uhr

Da hat doch eh jeder eine andere Meinung. Erst einmal müssen die Parteien sich einig werden und ich persönlich warte da einfach ab. Was bringt es nun zu spekulieren

Kommentar von skazchan
27.09.2017 18:16 Uhr

Ach so schwierig ist das nicht. Die anderen Parteien sind sicher mehr als gewillt mit der CDU in die Regierung zu gehen, unabhängig davon was sie behaupten

Kommentar von moses1972
27.09.2017 12:40 Uhr

Herr Stoiber stand doch schon immer zumindest den Grünen gegenüber sehr skeptisch da. Ich denke man sollte erst einmal in Ruhe verhandeln und dann sehen was dabei rauskommt.

Kommentar von Freddie32
26.09.2017 16:15 Uhr

hinsichtlich der verschiedenen Schwerpunkte der einzelnen Parteien und versprechen wird es demnach schwer sein und ich denke die Verhandlungen werden hart geführt.