SPD-Chef Schulz: Trump ist eine "unberechenbare Persönlichkeit"

Politik Nordkroea Weltpolitik


SPD-Chef Schulz: Trump ist eine "unberechenbare Persönlichkeit"

13.08.2017 - 16:06 Uhr

SPD-Chef Schulz: Trump ist eine unberechenbare Persönlichkeit SPD-Chef Schulz: Trump ist eine "unberechenbare Persönlichkeit" Politik
über dts Nachrichtenagentur

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat das Verhalten von US-Präsident Donald Trump im Konflikt mit Nordkorea scharf kritisiert. "Trump ist eine unberechenbare Persönlichkeit", sagte Schulz in der RTL-Sendung "An einem Tisch mit Martin Schulz. Deutschland fragt nach!".

Er mache sich Sorgen darüber, dass sich ein US-Präsident auf das Niveau eines nordkoreanischen Diktators begebe. "Man muss kühles Blut bewahren in solchen Herausforderungen", so Schulz im "RTL-Townhall-Meeting". Der SPD-Chef äußerte Verständnis dafür, dass viele Deutsche sich derzeit große Sorgen darüber machen, dass es infolge des Konflikts zwischen Nordkorea und den USA zu einem Atomkrieg kommen könnte. Das hatte eine Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag von "RTL Aktuell" ergeben. "Die Politiker, die keine Angst haben, die haben einen Knall. Auch ich habe natürlich Sorgen", sagte der SPD-Kanzlerkandidat. Politiker dürften sich aber in einer Situation wie jetzt nicht von Angst leiten lassen. "Ich habe Sorge, aber ich habe auch die Pflicht, alles zu tun, was ich tun kann, um Einfluss auf die zu nehmen, die man daran hindern muss, durchzudrehen." Schulz nannte Trump in diesem Zusammenhang einen "irrlichternden Mann".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "SPD-Chef Schulz: Trump ist eine "unberechenbare Persönlichkeit""

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von Cooper
14.08.2017 09:25 Uhr

naja was die sache mit Nord Korea betrifft glaube ich schon das es dazu kommen könnte das Trump Korea in asche legen kann das ist glaube ich nicht das problehm wenn es weiter so geht glaube ich wird es noch zum Krieg kommen.

Kommentar von moonraker2005
13.08.2017 21:33 Uhr

Herr Schulz hat da volkommen recht. Dieser Trump ist nicht nur unberechenbar sondern auch ein Ichbezogener Egomane. Hoffentlich hat sein Umfeld ihn im Griff.