Schriftsteller Tankred Dorst gestorben

Kultur/Medien Literatur Leute Bühne


Schriftsteller Tankred Dorst gestorben

01.06.2017 - 11:02 Uhr

Schriftsteller Tankred Dorst gestorben Schriftsteller Tankred Dorst gestorben Kultur/Medien

Der Schriftsteller Tankred Dorst ist tot. Er sei am Donnerstag im Alter von 91 Jahren in Berlin gestorben, teilte der Suhrkamp Verlag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Dorst hat zahlreiche Theaterstücke gemeinsam mit seiner Frau Ursula Ehler geschrieben.

Außerdem wurde er durch seine Drehbücher und als Regisseur international bekannt. Der Schriftsteller war einer der am häufigsten gespielten Gegenwartsautoren auf deutschen Bühnen. Er wurde im Laufe seiner Karriere mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem dem Georg-Büchner-Preis, der als der renommierteste Literaturpreis im deutschen Sprachraum gilt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Kultur/Medien könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Schriftsteller Tankred Dorst gestorben"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von skazchan
16.08.2017 15:41 Uhr

Ein Künstler der sicherlich viele in seinem Leben begeistern konnte und sicher immer noch wird, den seine Literatur wird uns für immer erhalten bleiben und seine Werke hoffentlich nicht so schnell in Vergessenheit geraten

Kommentar von jamieschaller
27.06.2017 13:16 Uhr

Toller Mann war er und es ist schade um ihn. Ich war großer Fan und auch meine Mutter war schon immer Fan von ihm. Ruhe in Frieden lieber Tankred Dorst , du hast es verdient zu ruhen! :)

Kommentar von Freddie32
01.06.2017 13:54 Uhr

mein Beileid.
Ein toller Schriftsteller der Gegenwart ist von uns gegangen.
Jedoch hat er ein aufregendes Leben führen können und ein tolles Alter erreichen können,dennoch fehlt durch ihn eine weitere begagnete Künstler seele.

Kommentar von Eckhard
01.06.2017 11:42 Uhr

Also mir sagt der Name jetzt mal gerade nichts. Aber mit 91 Jahren ist das doch immerhin auch ein stolzes Alter. Möge Herr Dorst in Frieden ruhen.