Sachsen-Anhalt: Zwei Tote bei Unfall auf der A 14

Gemischtes 002 241 Unglücke Straßenverkehr Polizeimeldung


Sachsen-Anhalt: Zwei Tote bei Unfall auf der A 14

29.08.2017 - 19:39 Uhr

Sachsen-Anhalt: Zwei Tote bei Unfall auf der A 14 Sachsen-Anhalt: Zwei Tote bei Unfall auf der A 14 Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 14 in der Nähe der Stadt Halle in Sachsen-Anhalt sind am Dienstagnachmittag zwei Menschen ums Leben gekommen. Fünf Personen wurden nach Angaben der Polizei verletzt. Den Beamten zufolge hatte der Fahrer eines Kleintransporters sein Fahrzeug mit Anhänger gegen 15:00 Uhr auf dem Standstreifen abgestellt.

Der Fahrer eines Sattelzuges habe den stehenden Kleintransporter zu spät erkannt, woraufhin es zur Kollision gekommen sei. Dabei sei der Kleintransporter in die Böschung geschleudert worden. Zwei Insassen des Transporters starben, fünf weitere Mitfahrer wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht. Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Magdeburg über mehrere Stunden gesperrt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Sachsen-Anhalt: Zwei Tote bei Unfall auf der A 14"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von moonraker2005
31.08.2017 12:08 Uhr

Mein Gott was ist nur los auf unseren Straßen? Ich habe den Eindruck das sich schwere Unfälle mit Toten und Verletzten in letzter Zeit massiv häufen.

Kommentar von Robo73
31.08.2017 11:06 Uhr

Bei solchen Unfällen frag ich mich immer wieder...wie kann das passieren ? Aus ihrer erhöhten Sitzposition müssten Fahrer von Sattelzügen abgestellte Autos auf Standstreifen doch schon kilometerweit sehen können.

Kommentar von moses1972
30.08.2017 23:42 Uhr

Und schon wieder zwei Tote bei einem Verkehrsunfall in Sachsen-Anhalt. Es ist wirklich traurig das in letzter Zeit so viele Menschen bei Unfällen sterben.

Kommentar von Freddie32
29.08.2017 21:01 Uhr

Da liest man leider wieder das auch das hätte doch verhindert werden können mit ein bisschen mehr vorsicht.
Sehr traurig und beileid an den zwei verstorbenen und den verletzten.