Sachsen-Anhalt: Mann stirbt bei Arbeitsunfall

Gemischtes 002 241 Polizeimeldung Unglücke


Sachsen-Anhalt: Mann stirbt bei Arbeitsunfall

05.09.2017 - 16:14 Uhr

Sachsen-Anhalt: Mann stirbt bei Arbeitsunfall Sachsen-Anhalt: Mann stirbt bei Arbeitsunfall Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

In Halle (Saale) ist am Dienstagnachmittag ein Mann bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Der Mann befand sich in einer Baugrube, als er von herabfallendem Abraum verschüttet wurde, teilte die Polizei mit. Er verlor das Bewusstsein verloren, woraufhin Reanimationsmaßnahmen durchgeführt wurden.

Kurze Zeit später verstarb der Mann jedoch in Krankenhaus. Ein Arbeitskollege erlitt den Beamten zufolge einen Schock und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Sachsen-Anhalt: Mann stirbt bei Arbeitsunfall"

Insgesamt 7 Kommentare vorhanden


Kommentar von ruhrgebiet
12.09.2017 08:42 Uhr

Mein beileid gehört der Familie und natürlich auch mit Mitgefühl für den Arbeitskoleggen. Man sieht immer wieder, wie wichtig es ist bei all dem Arbeitsstress, eine gute Arbeitsvorbereitung und auch gute Arbeissicherheit.

Kommentar von moses1972
07.09.2017 17:44 Uhr

Was für ein schlimmer und sinnloser Tod. Den Angehöhrigen und Freunden mein ganz herzliches Beileid. Man kann egal was man macht nicht vorsichtig genug sein.

Kommentar von GoldSaver
06.09.2017 16:27 Uhr

Das ist natürlich tragisch, mein Beileid den Angehörigen des Toten.

Gründe für den Unfall kann es natürlich viele geben, aber im Grunde ist es ja egal, was der Grund war, zumindest für die Betroffenen.

Kommentar von Spongebob
06.09.2017 14:17 Uhr

Eine weitere Tragödie, die uns nur wieder vor Augen führt wie befristet unsere Existenz auf diesen Planeten ist. Mein herzliches Beileid an alle Hinterbliebenen. Möge sein unter Schock stehender Arbeitskollege sich erholen.

Kommentar von PurpleColumbine
06.09.2017 11:25 Uhr

Was für ein schrecklicher Unfall. Das tut mir sehr leid. Mein Beileid auch an die Hinterbliebenen. Ich wünsche viel Kraft, diesen schmerzlichen Verlust zu überwinden.

Kommentar von Freddie32
05.09.2017 19:12 Uhr

Sehr traurig und zeigt das auch einige Arbeiten nach wie vor gefährlich sind und auch nach jahren berufserfahrung nie auf die leichte schulter genommen werden dürfen.
Mein Beileid.

Kommentar von skazchan
05.09.2017 18:54 Uhr

In Sachsen Anhalt gibt es aktuell viel zu viele Baustellen. Allein in meinem Ort wird zur gleichen Zeit an 10 Baustellen mindestens gebaut und das schon sehr lange, was überall für Stau und zu sehr wenigen Parkplätzen führt. Der Arbeitsunfall des Mannes war sicher furchtbar